[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 173: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/feed.php on line 174: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3897)
Mellyn Lammath Das Forum für Tolkiens Sprachen 2018-04-06T14:53:15+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/feed.php?f=7 2018-04-06T14:53:15+01:00 2018-04-06T14:53:15+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24606#p24606 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]>
Kein Problem, wenn das jetzt schottisches Gälisch ist. Das ganze ist immerhin ein Fantasy-Film, ohne irgendeine konkrete örtliche Einordnung. Das alles können gut Varianten oer Dialekte einer besonderen, alten Sprache sein, die die gewöhnlichen Menschen wahrscheinlich nicht mal richtig verstehen (das gilt wahrscheinlich auch für die meisten Zuschauer).

Ein neuer Trailer, der viel Material aus dem zweiten Teil enthält, ist jetzt auch online: https://www.youtube.com/watch?v=5DsNNoX-tLE

Statistik: Verfasst von Maewen — Fr Apr 06 2018 14:53


]]>
2018-04-04T21:30:10+01:00 2018-04-04T21:30:10+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24604#p24604 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]> Statistik: Verfasst von Eirien — Mi Apr 04 2018 21:30


]]>
2018-04-03T19:15:27+01:00 2018-04-03T19:15:27+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24603#p24603 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]> Statistik: Verfasst von Maewen — Di Apr 03 2018 19:15


]]>
2018-03-30T13:57:50+01:00 2018-03-30T13:57:50+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24602#p24602 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]> Statistik: Verfasst von Celefindel — Fr Mär 30 2018 13:57


]]>
2018-02-26T16:46:31+01:00 2018-02-26T16:46:31+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24594#p24594 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]>

Danke für deine vielen hilfreichen Hinweise. Ich muss da ein wenig stöbern, wa wir so nehmen können, da es doch recht speziell ist, was wir brauchen. Andererseits werden die Zaubersprüche auch meist mit deutschem voice-over gezeigt, da hört man dann auch nicht unbedingt alles :wink:

Hier übrigens der Trailer des Films:

Statistik: Verfasst von Maewen — Mo Feb 26 2018 16:46


]]>
2018-02-18T16:13:17+01:00 2018-02-18T16:13:17+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24587#p24587 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]>
Adeochosa inna husci do chongnam frim.
(= I invoke the waters to help me)

Du könntest auch mal schauen, ob du womöglich noch fündig wirst.

Edit: Ich weiß ja nicht, worum es in eurem Film geht, aber wäre es nicht nett, eine Szene darin zu haben, in der jemand sagt:,

Scéfe día·tuidchis ní bus mó! (= I'll vomit if you come any closer!)
oder
Na fes cia cu rot hac for otrach (= No one knows what dog shat you out onto a dunghill!)

Bild

Statistik: Verfasst von Eirien — So Feb 18 2018 16:13


]]>
2018-02-17T18:22:06+01:00 2018-02-17T18:22:06+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24585#p24585 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]>

Das Projekt klingt ja interessant, aber nicht ganz einfach umzusetzen.

>Die dreifaltige Göttin hab ich immerhin über Wikipedia zumindest auf Walisisch gefunden (Duwies Driphlyg),

Ich glaube, allgemein, jedenfalls im modernen Walisisch, ist "Göttin" eher duwes, also duw + die weibliche Endung -es.

>es wäre aber hilfreich, wenn mir jemand ungefähr sagen könnte, wie man das ausspricht

Du kennst doch bestimmt , da gibt es natürlich (noch) nicht jedes einzelne Wort, aber es gibt . Hier dann die Endung -es anzuhängen, sollte kein Problem sein. Zu triphlyg gibt's immerhin orientieren, mit vorangestelltem tri- [triː] und entsprechender Lenition bzw. Aspiration sollte das passen.

>wobei ich mir mit der céard-Konstruktion etwas unsicher bin.

Die sieht schon richtig aus, ich wäre mir aber unsicher, ob diese Art der Formulierung für eine Anrufung oder Zauberformel oder was-auch-immer nicht zu weitschweifig und unkonkret ist. Besser wäre vielleicht, dein Begehren stärker auszudrücken, z.B. mit "mian mo chroí" (oder so). Ich will jetzt aber nicht so tun, als würde ich mich hier auskennen. Ob man das dann aber als authentisch bezeichnen kann, kann ich mit dem besten Willen nicht sagen. Im Großen und Ganzen würde ich davon abraten, irgendwas selbst zusammenzubasteln und lieber irgendwas schon Vorhandenes und Belegtes zu zitieren, da spricht doch bestimmt nichts dagegen? Vielleicht findet sich irgendwas Passendes in den Lorica oder in den . Oder, wenn ihr USD 5 in die Hand nehmen möchtet, vielleicht - das habe ich nicht und hab's auch nicht gelesen, kann insofern auch nicht sagen, was das im Einzelnen hergäbe. Genug Textmaterial ist also eigentlich vorhanden, wo man was halbwegs Passendes und völlig Authentisches rausziehen könnte. Altirisch hat zudem den Charme, dass die Aussprache nicht so wirklich in allen Einzelheiten bekannt ist und die Chance somit geringer ist, dass irgendjemand irgendwann aufsteht und euch Fehler aufzeigt 8-)

Statistik: Verfasst von Eirien — Sa Feb 17 2018 18:22


]]>
2018-02-11T14:18:10+01:00 2018-02-11T14:18:10+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24580#p24580 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]>
A Bhandia na Gealaí, cosain mé!

Da ich mit der Dreifaltigkeit nicht weitergekommen bin, habe ich sie einfach zur "Mondgöttin" erklärt (auf der irischen Wikipedia-Seite zu Wicca scheint das obige die gängige Bezeichnung zu sein :wink: )

Ein weiterer Zauberspruch wäre

"Spiegel des Wassers, zeige mir, was ich sehen will."

Meine Versuche führen zu folgendem:

A scáthán uisce, taispeáin dom céard ba mhaith liom a fheiceáil.

wobei ich mir mit der céard-Konstruktion etwas unsicher bin.

Statistik: Verfasst von Maewen — So Feb 11 2018 14:18


]]>
2018-02-07T10:34:37+01:00 2018-02-07T10:34:37+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24579#p24579 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]> Statistik: Verfasst von Roman — Mi Feb 07 2018 10:34


]]>
2018-02-01T20:35:50+01:00 2018-02-01T20:35:50+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1943&p=24577#p24577 <![CDATA[Sprachen der Welt • Zaubersprüche in einer gälischen Sprache]]>
Ich brauche unbedingt eine übersetzung für ein Tatoo (hab den Termin morgen)!!!!!!

Okay, folgendes: Für ein Filmprojekt, das in einer keltisch angehauchten Fantasywelt spielt, bräuchten wir ein paar Zeilen in einer gälischen Sprache. Die Namen des Ortes und der Personen sind irisch, aber auch walisisch würde gehen. Nun hab ich - selbstverständlich :wink: - schon verucht, selbst etwas herauszufinden, aber das Irisch, dass ich per Internet und Sprachführer hinbringe, ist eher Alltagsirisch und eignet sich nicht so wahnsinnig für Zaubersprüche. Ein erster wäre ein Schutzzauber der Art:

"Dreifaltige/-gesichtige Göttin, steh mir bei/beschütze mich." (kann gerne etwas abgewandelt werden)

Die dreifaltige Göttin hab ich immerhin über Wikipedia zumindest auf Walisisch gefunden (Duwies Driphlyg), es wäre aber hilfreich, wenn mir jemand ungefähr sagen könnte, wie man das ausspricht (bin froh, dass ich Irisch inzwischen hinkriege).

Kann da jemand von unseren Gälisch-Experten helfen?

Katharina

Statistik: Verfasst von Maewen — Do Feb 01 2018 20:35


]]>
2017-04-04T16:13:19+01:00 2017-04-04T16:13:19+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1922&p=24467#p24467 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Rekonstruktion aus Ahd.]]> Statistik: Verfasst von Roman — Di Apr 04 2017 16:13


]]>
2017-04-04T14:49:25+01:00 2017-04-04T14:49:25+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1922&p=24466#p24466 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Rekonstruktion aus Ahd.]]> Statistik: Verfasst von smuecke — Di Apr 04 2017 14:49


]]>
2017-04-04T14:29:10+01:00 2017-04-04T14:29:10+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1922&p=24465#p24465 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: Rekonstruktion aus Ahd.]]> Statistik: Verfasst von Roman — Di Apr 04 2017 14:29


]]>
2017-04-04T12:46:57+01:00 2017-04-04T12:46:57+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1922&p=24464#p24464 <![CDATA[Sprachen der Welt • Rekonstruktion aus Ahd.]]>
bin über das wunderschöne altenglische Wort tungolcræft Astronomie gestolpert und habe mal die von tungol recherchiert: Kommt offenbar von Proto-Germanisch *tunglą (leuchtender) Ball; Himmelskörper, Stern, davon angeleitet sind neben aengl. tungol auch isl. tungl, schwed. tungel (dial.) Mond. Ins Neuhochdeutsche scheint es dieses Wort nicht geschafft zu haben, im Ahd. gibt es noch zungal Stern, Himmelskörper.
Kennt sich jemand hinreichend mit deutschem Sprachwandel aus um zu rekonstruieren, wie sich zungal wohl ins nhd. entwickelt hätte? Evtl. einfach *Zungel? Oder gibt es vielleicht sogar doch Wörter, die davon abgeleitet sind, und die mir nur gerade nicht in den Sinn kommen?
Würde mich einfach mal interessieren, finde das Wort ganz cool! :D

Gruß,
smuecke

EDIT: Noch ein herrliches Wort, isl. tunglmyrkvi Mondfinsternis - dieser Konsonantcluster!

Statistik: Verfasst von smuecke — Di Apr 04 2017 12:46


]]>
2017-03-17T15:30:06+01:00 2017-03-17T15:30:06+01:00 http://sindarin.de/tolkienforum/viewtopic.php?t=1084&p=24455#p24455 <![CDATA[Sprachen der Welt • Re: StudentInnen und Studierende]]> kann man im Finnischen nämlich Begriffe, die eine Person beschreiben "verweiblichen". Derartige Formen sind noch erhalten in Wörtern wie haltija "männlicher Geist" -> haltijatar "weiblicher Geist/Fee", kuningas "König" -> kuningatar "Königin". Anfangs nahm ich an, dass es sich hierbei um starre, archaische Formen handelt, aber das Suffix -tar kann auch heute noch produktiv verwendet werden... das Resultat klingt halt etwas archaisch und/oder poetisch :wink: Kurz gesagt, es wäre im Finnischen ohne weiteres möglich, aus opiskelija "Student" opiskelijatar "Studentin" zu machen, was jedoch keiner tut, weil erstgenannter Begriff bereits für beide Geschlechter stehen kann. Ergo: Alles Konvention, auch im Finnischen :D

Statistik: Verfasst von Maewen — Fr Mär 17 2017 15:30


]]>