Die Suche ergab 13 Treffer

von Naegreth
Mi Jul 07 2010 13:21
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Substantivierung verschiedener Wortarten
Antworten: 11
Zugriffe: 11631

*huscht nur kurz mit einem Pausenkaffe in der Hand vorbei und winkt dem bekannten Gesicht mit dem fremden Namen zu*

Was wir in jedem Fall haben, sind Namen die dies nahelegen (Beren z.B.) ansosnten kennen wir es auch von Verbformen (Haudh-en-Ndengin z.B.).
von Naegreth
Fr Mai 28 2010 10:03
Forum: Quenya-Übersetzungen
Thema: Königskind o.ä. Übersetzung?!
Antworten: 4
Zugriffe: 4453

Für die Quenya-Variante kaben wir entsprechend 'Eruhíni' (Kinder Gottes) bzw ohne -i am Ende hättest du dann den Singular, also 'Eruhín' - Kind Gottes.

Als Königskinder würde ich 'Arahíni' vorschlagen, bzw 'Arahín' - Königskind.

Edit: Schade - 2 minuten zu langsam *schmunzel*
von Naegreth
Sa Sep 01 2007 2:36
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: PE17
Antworten: 109
Zugriffe: 120803

Puh... das erschlägt einen ja förmlich.
Tausend Dank für diese Einblicke.

Ich frage mich allerdings genauso wie Helge, warum es diese Dinge nicht eher an die Oberfläche geschafft haben....
ara cîr lim, aran na chîr lim
:shock: Gibt es irgendeinen Hinweis, warum der König sein "n" verliert?
von Naegreth
Fr Aug 10 2007 0:32
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: "Guten Tag" und andere Fragen
Antworten: 21
Zugriffe: 14628

Da wir ansich nicht wissen, ob man überhaupt wortwörtlich einen guten Tag wünscht, find ich es generell ziemlich fragwürdig 'guten Tag' zu übersetzen. Es mag etwas ausgelutscht sein, aber eine uns wirklich bekannt richtige Wendung ist immernoch Mae govannen. Da stellt sich die Frage der Richtigkeit ...
von Naegreth
Mo Jun 25 2007 16:21
Forum: Namen
Thema: Nachnamen für Elben
Antworten: 6
Zugriffe: 8761

Bei Tolkiens Elben (zumindest den Noldor, den von denen spricht Tolkien hauptsächlich) ist es so, dass sie von ihrer Mutter entweder einen "name of insight" (Name der Einsicht, zb in Charakterzüge - der amilessë tercenya ) oder einen "name of foresight" (Name der Voraussicht, ins Schicksal etc. - de...
von Naegreth
Mo Jun 18 2007 21:32
Forum: Namen
Thema: hab ich richtig übersetzt? (Matthias)
Antworten: 13
Zugriffe: 18114

Doch, das könnte durchaus sein, allerdings hatte ich gerade einen Shadowsong hierhin verwiesen wegen einer Namensanfrage, deshalb dachte ich, du wärst derjenige. :)
von Naegreth
Mo Jun 11 2007 21:08
Forum: Namen
Thema: nachnamen übersetzen
Antworten: 19
Zugriffe: 35366

Und offensichtlich galt das auch für die Menschen in Tolkiens Universum. Nur bedingt. Der gute Herr Butterblume hat hoffentlich kein Patronym als Nachnamen. Allerdings würde ich annehmen, dass sich die Nachnamen fast nur auf das Breeland beschränken. Nachnamen aber, die irgendwo sindarisiert auftau...
von Naegreth
Mo Jun 11 2007 20:54
Forum: Namen
Thema: hab ich richtig übersetzt? (Matthias)
Antworten: 13
Zugriffe: 18114

Hi Shadow! Wo ich dich mittlerweile schon überall gesehen hab... *grin* Ja, ae wird recht ähnlich unserem ei ausgesprochen. Im Grunde ist das Sindarin hier näher an den einzelnen Vokalen als das Deutsche. Der Sindarin-Diphthong ae ist einmal fallend, dh mit Ton auf dem ersten Vokal, und er besteht a...
von Naegreth
Sa Jun 09 2007 22:32
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Der Elbenstein - i edhelharn
Antworten: 136
Zugriffe: 79135

Ich denke, dass Thorsten oder auch jeder andere sich zugunsten der Klärung kaum verpetzt fühlen wird. Zumal das afaik nicht auf seinem Mist gewachsen ist. Die erste Verwendung von nedh als Präposition hab ich bei Salo gesehen - und evt. ist es noch älter. Jugendsünden und wiederlegte Statements sind...
von Naegreth
Sa Jun 09 2007 14:56
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: "Wie geht es Dir?"
Antworten: 9
Zugriffe: 11710

Ich schätze mal, dass Thorsten nicht in HdRO unterwegs ist. *g* Wenn doch, würd ich Thorond gern mal treffen. *fg* ;) Sicher hast du einige Leute bei HdRO, die als Elben auch Sindarin-Phrasen verwenden, aber ich kann dir als HdRO-Spieler nur sagen, dass du damit vorsichtig sein solltest. Ich persönl...
von Naegreth
Sa Jun 09 2007 14:09
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Thema: Der Elbenstein - i edhelharn
Antworten: 136
Zugriffe: 79135

Ich lass irgendwo mal, das nedh auch als abstraktes "in" benutzt werden kann. Ich schätze, dass das auf einer alten Liste von Thorsten beruht, "Sindarin-Präpositionen leicht gemacht" afaicr. nedh ==== Mutation: vermutlich weich, vielleicht keine (?) Bedeutung: in (abstrakt, allgemein) (engl. in) ne...
von Naegreth
Fr Mär 30 2007 4:10
Forum: Sprachen der Welt
Thema: Neue deutsche Grammatik ?
Antworten: 32
Zugriffe: 49452

oder ist unsere Idee was 'einfach' sein soll sehr speziell fuer diese Zeit? Das sicher auch. Sprache und Textverständnis benötigen eine Aufmerksamkeit, die imo gerne "eingekürzt" wird zugunsten schnellen, "effektiven" Verstehens, ökonomischer Sprachgebrauch sozusagen. Wobei generell der Verlust von...
von Naegreth
Do Mär 22 2007 13:18
Forum: Sindarin-Grammatik
Thema: Gemischte Mutation
Antworten: 5
Zugriffe: 7066

*kramt in der alten Kiste* Ja, Flo hatte das schonmal angesprochen: Die häufig zitierte Gemischte Mutation enthält scheinbar, wie der Name impliziert, Ergebnisse die teils der Lenition entsprechen, teils Nasal- oder Stoppmutation. Es sind jedoch keine Merkmale der letzten beiden nachweisbar, es sei ...