Search found 4 matches

by AUle
Tue Dec 24 2013 15:10
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Duodezimalsystem
Replies: 5
Views: 5803

"Zu größeren Zahen haben wir nur spärliche Informationen. Aber wir können die Zahlenfolge des Quenya als Richtlinie nehmen. Demzufolge könnte man bilden: minchaer (11), tadchaer (12), nelchaer (13), aber tadchaen (20) min tadchaen (21), nelchaen (30), eneg nelchaen (36), neder odchaen (69) und ...
by AUle
Mon Dec 23 2013 17:58
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Duodezimalsystem
Replies: 5
Views: 5803

Ah verdammt....
Das stimmt total..
Entschuldige da hab ich einen ziemlich großen Fehler gemacht.
smuecke hat vollkommen recht.
by AUle
Mon Dec 23 2013 15:58
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Duodezimalsystem
Replies: 5
Views: 5803

Ich kann es dir leider nur mathematisch erklären und weiß absolut nicht ob sich Tolkien das so gedacht hat, jedoch müsste eine 24 im Duodezimalsystem
12+12 sein, also zweimal das Zeichen einer 12 hintereinander
by AUle
Mon Dec 23 2013 9:20
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Deutsche Übersetzung des Pedin Elledhen 3.05
Replies: 1
Views: 3517

Deutsche Übersetzung des Pedin Elledhen 3.05

Mae govannen;

Ich würde gerne wissen ob es eine deutsche Übersetzung des neuesten Pedin Elledhen von Thorsten Renk gibt. Ich habe nämlich nur die Übersetzung der 2.0 Version gefunden.

Liebe Grüße;