Search found 835 matches

by Eirien
Thu Apr 19 2007 18:16
Forum: Sprachen der Welt
Topic: Deutsche Dialekte
Replies: 128
Views: 191158

Jou, de Täien van de Dauwörters... Dat Futur, dat giett in de Duitse Spraoke ja äok goar nit, blouß dat me op Platt nit maol seggen draff: "Ich werde tun/ich werde gehen", dat giett nit: "iek dau/iek gaoh", und daobey seggt me nao wannäiher: "muorgen/kinne Wiäke/ternöggest&q...
by Eirien
Thu Apr 19 2007 16:33
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Hilfe bei korrekter Grammatik gesucht.
Replies: 24
Views: 27749

>Wieso imlad?

Weil ich nur krampfhaft nach Beispielen gesucht habe, in denen das b verschwindet (im(b) -> im, in diesem Falle). Das ist jetzt aber zugegebenermaßen ein blödes.
by Eirien
Thu Apr 19 2007 16:23
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Hilfe bei korrekter Grammatik gesucht.
Replies: 24
Views: 27749

Haben wir eigentlich irgendein Beispiel von Tolkien, in dem ein solcher Speziallfall im Text tatsächlich zu m- und nicht zu mb- wird? Das ist es eben genau, was ich nicht finden kann, und wo ich mich frage, wie Helge überhaupt auf seine Beispiele mit "i m(+irgendwas)" kommt. Amarth oder i...
by Eirien
Thu Apr 19 2007 15:37
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Hilfe bei korrekter Grammatik gesucht.
Replies: 24
Views: 27749

Kurze Zwischenfrage, wissen wir eigentlich genau, wie mb am Wortanfang gesprochen wird? Ich finde nichts drüber....
by Eirien
Thu Apr 19 2007 15:31
Forum: Sprachen der Welt
Topic: Deutsche Dialekte
Replies: 128
Views: 191158

Jou, met düese besunneren Teykens, dat was wuall ments ne Fraoge van de Instellunge (sou, ase im Grunne allet imme Liäwen). Meyn Briuser terhäime weyset mey dat awwer ganz vernünfteg an. dat meer zu die Lait "Ihr" und "Euch" anstatt vun "Sie" saache. Jou, dat is hey äok...
by Eirien
Thu Apr 19 2007 9:18
Forum: Sprachen der Welt
Topic: Deutsche Dialekte
Replies: 128
Views: 191158

Plattduitsk?? Dat kuiert doch vandage kaine Minske miähr! Ments de aollen Luie, wann se ten aowend beynäyn sittet, dai well vake nao ne Miule vull Platt kuiern, dat is jao jiädesmaol schoin taum Tauhäörn. Dai annern, säo wie iek, konn dat mäiste teminste nao verstaon, ments de Blagen vandage, dai hi...
by Eirien
Thu Apr 19 2007 7:27
Forum: Schriftsysteme
Topic: Graphologie - Deutet online eure Handschrift
Replies: 43
Views: 62715

Das wäre jetzt auch meine Frage gewesen, was hast du damit vor, Loth?! (Naja, solange er's dann selbst zahlt, Thorsten....) die Uebereinstimmung ist auch aehnlich ;-) Tatsache! *staun* Das hab' ich so rechnerisch ermittelt, echt jetz! Was mich jetzt aber erstaunt ist, dass bei den anderen die Überei...
by Eirien
Thu Apr 19 2007 7:26
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Sandfuchs
Replies: 11
Views: 13707

dass sich hier der Fuchs eben auf die Farbe bezieht, kam mir dann noch der Gedanke an S ross. Ja, zumal diese Fellfarbe ja, soviel ich weiß, außer im Deutschen nirgendwo mit der Vokabel für "Fuchs" bezeichnet wird, ließe sich der rusc sonst nicht eindeutig rückübersetzen (auch wenn rusc /...
by Eirien
Wed Apr 18 2007 17:36
Forum: Schriftsysteme
Topic: Graphologie - Deutet online eure Handschrift
Replies: 43
Views: 62715

Oh Mann, immer dieser Gruppenzwang: Sie ist sinnlich, warmherzig, gemütlich und phantasievoll. Im Großen und Ganzen wirkt sie gelassen bis uninteressiert, wenn sie aber von einer Sache überzeugt ist, überrascht sie ihre Umwelt durch ihr überschwängliches und begeisterungsfähiges Auftreten. ¹ Sie ist...
by Eirien
Wed Apr 18 2007 15:11
Forum: Schriftsysteme
Topic: Graphologie - Deutet online eure Handschrift
Replies: 43
Views: 62715

:D Ihr kennt doch bestimmt alle diesen blöden + uralten Witz mit dem Mann, der vom Graphologen kommt und erzählt: "So'n Quatsch, anhand meiner Handschriftenprobe hat der Graphologe gemeint, ich sei unbeherrscht, reizbar und würde zu Jähzorn neigen, was für ein Unsinn!" "Und, was hast ...
by Eirien
Wed Apr 18 2007 15:01
Forum: Sindarin-Übersetzungen
Topic: Sandfuchs
Replies: 11
Views: 13707

Um die Verwechslung mit dem "echten" Sandfuchs (Vulpes rueppelli) zu vermeiden, wäre, denke ich, die Kombination mit der Farbbezeichnung der sicherere Weg. Mein Tipp wäre also: S Lithros oder Q Litserussa.
by Eirien
Wed Apr 18 2007 9:24
Forum: Ressourcen
Topic: Elbisch-Vorträge
Replies: 5
Views: 20920

Klingt komisch, is aber so, in App. F, ganz am Ende unter "Hobbit".
Die nehmen das hier aber als Bezeichnung für die Hobbit-Sprache her?

Edit: Sollte das hier nicht eigentlich in "Andere Tolkien-Sprachen"?
EDIT von Maewen: Done.
by Eirien
Tue Apr 10 2007 19:45
Forum: Sprachen der Welt
Topic: Please, help with translation into German!
Replies: 8
Views: 20760

>It's a metaphor. Yeah, I feared as much.... So you are telling me that the "rainy weather was removed from the clouds' custody"? On the basis of your explanations and helpful hints, I venture the following translation of your poem: Der Reben goldenes Gewirr neigt zärtlich sein Haupt sich ...
by Eirien
Tue Apr 10 2007 8:23
Forum: Sprachen der Welt
Topic: Please, help with translation into German!
Replies: 8
Views: 20760

*routing up rudimentary knowledge of Polish language* Before I have a go at the full text, I have a couple of questions: >Głowy czule ku sobie schyla Is it the heads of grapes that bend to each other or the heads of actual people in the "entanglement of grapes" (= drunkenness?)? >Serce mło...
by Eirien
Wed Mar 28 2007 11:20
Forum: Sprachen der Welt
Topic: Neue deutsche Grammatik ?
Replies: 32
Views: 71819

Zu Machs Dialektbeispielen möchte ich noch ergänzen, dass es in den meisten niederdeutschen Mundarten überhaupt nur noch zwei Fälle gibt, nämlich Nominativ und Akkusativ. Anscheinend sitzen wir hier in dem Streifen, den Mach erwähnt, wo nämlich im Plattdeutschen, soweit das noch tatsächlich gesproch...