URL des Tolkien-Forums

Organisatorisches und Technisches

Moderator: Moderatoren

Welche URL soll das Tolkien-Forum bekommen?

http://www.sindarin.de/forum/
2
25%
http://www.sindarin.de/tolkienforum/
4
50%
http://forum.sindarin.de/
0
Keine Stimmen
http://tolkienforum.sindarin.de/
2
25%
(andere URL)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

Benutzeravatar
Lothenon
Beiträge: 390
Registriert: Di Mär 13 2007 17:20
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lothenon » Mi Mär 14 2007 16:28

(Der Post war erst für das Thema Zeitplan gedacht, bis ich Christians Link hiehin gesehen habe. Eventuelle Bezüge sind also primär dort zu suchen.)


Nicht nur bezüglich der rechtlichen Lage ist es mir wichtig, was Christian von meinen Ideen hält. Wie er schon schreibt ist er nach wie vor der Besitzer und zudem derjenige, der die ganze Sache ins Leben gerufen und groß gemacht hat. Ich will mich also nicht in den Vordergrund drängen, nur weil er mir vor drei Jahren die Verantwortung an den Inhalten übertragen hat. Es ist noch immer sein Projekt und ebenso wenig würde ich mir anmaßen eine Entscheidung bezüglich des Forum/der Foren treffen zu wollen, wie ich es mir anmaßen würde, ohne Rücksprache mit ihm nennenswerte Veränderungen am Design durchzuführen oder sonstirgendetwas.

Mein Vorschlag, und nicht mehr ist es, wäre einfach (und ich denke durchaus, dass ich dafür eine Definition geben kann, Thorsten, nur weil ich nicht direkt am nächsten Tag darauf antworte, heißt es nicht, dass ich dazu nicht in der Lage wäre) das ForumRomanum-Forum explizit als das Sindarin.de-Forum zu behalten, da ich es (wie bereits erwähnt) nicht für nötig emfinde, eine Webseite mit zwei Foren auszustatten und weil im hiesigen Board eben mehr als Sindarin angesprochen werden soll, wobei im ForumRomanum-Forum recht streng darauf geachtet wird, dass im Idealfall nichteinmal Tengwar angesprochen werden, wenn kein Bezug zu Sindarin besteht.
Wie ich mir das vorstelle, würde dann einfach der Direkt-Link auf der Seite wegfallen und nur noch in der Link-Sektion und der Kopfzeile im Forum existieren. Darin sehe ich aber kein Problem, da ohnehin schon fast traditionell in erster Linie diejenigen sich wirklich im Board angemeldet haben, die ohnehin größeres Interesse haben und sich somit ohnehin bei den Links umschauen und mehrere Webseiten durchstöbern und somit auch das Board finden würden.
Die Beiträge im ForumRomanum-Forum hingegen sind traditionell von der kürzeren Sorte und selten von Leuten, die ein tiefergehendes Interesse haben. Also eher das Klientel, dass die Sache gerade mal total spannend findet, mal einen Spruch haben möchte, und sich dann nie wieder blicken lässt. Also wie Katharina sagt: Kurze Anfragen etc.
Die Software ist aber mitlerweile eine bessere, sodass ich das ganze auch gerne als alleiniges Sindarin.de-Forum stehen lasse.

Es würde sich also in meinen Augen schlicht und ergreifend nichts Nennenswertes ändern und bei einer gewissen Unabhängigkeit von Sindarin.de wäre man nichteinmal an das dortige Farblayout gebunden und der Direkt-Link zum Board könnte auch auf anderen Seiten gesetzt werden, wie auf der Thorstens, Romans oder wer auch immer noch daran Interesse haben könnte.


Andererseits habe ich aber auch kein Problem, wenn dieser Vorschlag nicht auf Gegenliebe stößt und wir alles so machen wie bisher; damit kann ich ebenfalls sehr gut leben :)
Man kann dieses Forum auch so einstellen, dass unregistrierte Benutzer Beiträge schreiben können. Die leichtere Zugänglichkeit des Sindarin-Forums könnte man hier also ebenfalls gewährleisten.
Finde ich garnicht so gut, allein schon, weil ich es eben direkt schon geschafft habe versehentlich einen unangemeldeten Beitrag zu schreiben.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Mi Mär 14 2007 17:32

Also, nachdem ihr in diesem Thread auch das Schicksal vom Sindarin-Forum diskutieren wollt gebe ich meinen Senf hier dazu:

Ohne jetzt gross auf politische Fragen Ruecksicht zu nehmen erscheint es mir sinnvoll *eine* Anlaufstelle fuer Fragen zu haben wenn man z.B. von sindarin.de kommt - alles andere ist verwirrend.

Die Zahl der Neuzugaenge und Fragen von Neugierigen hat seit den Filmen drastisch abgenommen (was man auch am voelligen Verschwinden einiger Boards bemerkt hat). Waehrend es frueher ein Argument war Anfaenger vorrangig im Forum zu beantworten um das Board nicht zu ueberfrachten sehe ich das Problem jetzt nicht mehr. Statt dessen kann man die verbliebene Zahl von Neuzugaengen/Fragen auch ganz gut buendeln.

Technisch scheint mir diese Software dem Forumromanum ueberlegen zu sein, insofern haben die Nutzer auch was davon.

Dass dieses Board sich mit Tolkiens Sprachen insgesamt beschaeftigt statt exclusiv mit Sindarin ist in meinen Augen kein Problem. Erstens *muss* sindarin.de nicht zwingend ein eigenes Board haben das sich *nur* mit Sindarin beschaeftigt (Parma Tyelpelassiva hat gar nichts und funktioniert auch) und zweitens kann man einen Link direkt auf den Sindarin Bereich setzen so dass ein User nicht in Verwirrung gefuehrt wird, aber gleich sehen kann dass es mehr gibt.

Bei anderen Loesungen sehe ich den Nutzen einfach nicht - natuerlich kann man das neue Ding von sindarin.de losloesen und auf die Linkliste verbannen - dann findet's halt keiner. Natuerlich kann man User auf zwei Foren aufteilen - dann ist halt in jedem die halbe Aktivitaet (bis auf die Spezialisten die dann wieder in beiden nachfragen...).

Der langen Rede kurzer Sinn - ich tendiere zu Christians Idee das ForumRomanum einzumotten und alles hier zu konzentrieren. Flo muss nicht Betreiber sein (wozu ihm ja auch die Zeit fehlt, Abi und so), Sindarin.de muss kein 'rechtlich/sonstwie offizielles' Forum haben sondern das ganze kann gut unter Tolkienforum (vielleicht sollte 'Sprachen' noch dazu) firmieren und eben von Sindarin.de empfohlen werden (und von Lambion Ardava, und...) - wo ist das Problem?

Insofern finde ich es ganz gut dass auch Gaeste hier posten koennen - man kann seinem Browser ja befehlen einen anzumelden wenn man das selber nicht jedesmal machen will :D Kann man denn eigentlich Gaeste dazu bringen wie beim Forumromanum einen Namen eingeben zu muessen?

Benutzeravatar
Lothenon
Beiträge: 390
Registriert: Di Mär 13 2007 17:20
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lothenon » Mi Mär 14 2007 19:39

Wie gesagt: Ich denke, ich bin da relativ flexibel, und der Aspekt, dass das Forum eben nicht mehr so überrannt ist etc. ist natürlich ein guter Punkt.
Also von mir aus machen wir's halt so, wenn die anderen auch dafür sind, klingt doch alles sehr vernünftig :)

Dann würde ich zu geeigneter Zeit im Forum bescheid sagen, dass ab sofort neue Threads bitte nur noch im neuen Forum/Board/WieAuchImmer eröffnet werden sollen. Wirkliche Langzeitthreads sind da nur ein oder zwei, da kann man die letzten paar Posts als Zitate hier in einem neuen Thread einbetten und gut ist...

Benutzeravatar
Calar
Admin a.D.
Beiträge: 460
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Calar » Mi Mär 14 2007 20:19

Thorsten hat geschrieben:Kann man denn eigentlich Gaeste dazu bringen wie beim Forumromanum einen Namen eingeben zu muessen?
Gäste müssen halt irgendeinen Text bei "Name" eingeben. Ob das immer wie ein Name aussehen wird kann man so ohne Weiteres nicht beeinflussen.
Lothenon hat geschrieben:Also von mir aus machen wir's halt so, wenn die anderen auch dafür sind, klingt doch alles sehr vernünftig :)
Vor allem wird sich der Aufwand für all jene deutlich reduzieren, die bislang an beiden Orten aktiv waren.
Lothenon hat geschrieben:Dann würde ich zu geeigneter Zeit im Forum bescheid sagen, dass ab sofort neue Threads bitte nur noch im neuen Forum/Board/WieAuchImmer eröffnet werden sollen.
Vorschlag: Man könnte erstmal beide Links auf der Sindarin-Hauptseite lassen. Der Link "Tolkien-Board" zeigt auf die Hauptseite dieses Forums hier, der Link "Sindarin-Forum" zeigt auf den Abschnitt "Sindarin-Texte", und dort steht erstmal ein angepinnter Beitrag ("Wo ist das Sindarin-Forum hin?" oder so). Nach einiger Zeit benennt man die Links auf der Sindarin-Seite um und lässt schließlich nur noch einen einzigen Link stehen. So könnte man einen langsamen Übergang hinbekommen, ohne allzu viele Besucher zu (v)erschrecken.
Lothenon hat geschrieben: Wirkliche Langzeitthreads sind da nur ein oder zwei, da kann man die letzten paar Posts als Zitate hier in einem neuen Thread einbetten und gut ist...
Das übernimmst dann du zu gegebener Zeit?

Benutzeravatar
Calar
Admin a.D.
Beiträge: 460
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Calar » Mi Mär 14 2007 20:35

Ach ja, unter den gegebenen Umständen bin ich verstärkt dafür, in der URL zum Tolkien-Forum den Text "tolkienforum" stehen zu haben, um schon im Namen einen gewissen Hinweis zu liefern, dass es dort eben nicht nur um Sindarin geht. Ob in der Variante als Subdomain oder als Unterverzeichnis ist mir nicht übermäßig wichtig, auch wenn ich tolkienforum.sindarin.de bevorzugen würde.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 701
Registriert: Di Mär 13 2007 13:30
Wohnort: Jyväskylä
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten » Do Mär 15 2007 8:42

Ob in der Variante als Subdomain oder als Unterverzeichnis ist mir nicht übermäßig wichtig, auch wenn ich tolkienforum.sindarin.de bevorzugen würde.
Dann lass' halt den Testkerl in deinem Sinne abstimmen :mrgreen:

Benutzeravatar
Calar
Admin a.D.
Beiträge: 460
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Calar » Do Mär 15 2007 8:47

Thorsten hat geschrieben:Dann lass' halt den Testkerl in deinem Sinne abstimmen :mrgreen:
Den habe ich gesperrt... hat ständig rumgespammt... ;-)

Benutzeravatar
Lothenon
Beiträge: 390
Registriert: Di Mär 13 2007 17:20
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lothenon » Do Mär 15 2007 15:07

Vorschlag: Man könnte erstmal beide Links auf der Sindarin-Hauptseite lassen. Der Link "Tolkien-Board" zeigt auf die Hauptseite dieses Forums hier, der Link "Sindarin-Forum" zeigt auf den Abschnitt "Sindarin-Texte", und dort steht erstmal ein angepinnter Beitrag ("Wo ist das Sindarin-Forum hin?" oder so). Nach einiger Zeit benennt man die Links auf der Sindarin-Seite um und lässt schließlich nur noch einen einzigen Link stehen. So könnte man einen langsamen Übergang hinbekommen, ohne allzu viele Besucher zu (v)erschrecken.
Wäre 'ne Idee... Etwas umständlich, aber wohl wirklich etwas weniger hart im Umbruch. In Ordnung.

@Auslagern der Langzeit-Threads:
Das übernimmst dann du zu gegebener Zeit?
Aber sicher, ist auch nicht viel.

URL ist mir persönlich relativ schnuppe.
Den Titel "Tolkien-Forum" finde ich aber etwas zu pauschal. Ich fürchte, da kommen früher oder später Leute und wollen irgendwelche HdR-Diskussionen oder sonst irgendetwas führen, also nicht sprachbezogen. Vielleicht einen Quenya- oder Sindarin-Titel mit erklärendem deutschem Untertitel?
Meine spontane Idee wäre z.B. schlicht Lammas oder Tengwestar, Untertitel Das Elbisch-Forum oder Die Sprachen aus Tolkiens Legendarium oder irgendsoetwas.

Benutzeravatar
Eirien
Moderator
Beiträge: 2091
Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag von Eirien » Do Mär 15 2007 15:30

Den Titel "Tolkien-Forum" finde ich aber etwas zu pauschal. Ich fürchte, da kommen früher oder später Leute und wollen irgendwelche HdR-Diskussionen oder sonst irgendetwas führen, also nicht sprachbezogen.
Mir ist ja klar, dass wir uns hier auf die Sprachen konzentrieren wollen, aber heißt das mit anderen Worten, dass wir nicht-sprachbezogene Tolkien-Themen jetzt grundsätzlich nicht hier haben wollen? Wo schicken wir die Leute dann hin, wenn tatsächlich mal so ein Thema auftaucht?

Ich weiß ja nicht, wie's euch geht, aber mir ist es immer zu mühsam, täglich -zig Foren/Boards usw. abzuklappern, ich möchte mich gerne auf eines konzentrieren können, wo ich dann auch alle die Leute treffe, mit denen ich gerne zu tun habe - weshalb auch ich für Abschaffung des jetzigen Sindarin-Forums wäre, ich fände es wesentlich praktischer, wenn wir alles an einer Stelle gebündelt hätten.

Benutzeravatar
Lothenon
Beiträge: 390
Registriert: Di Mär 13 2007 17:20
Wohnort: Limburg an der Lahn
Kontaktdaten:

Beitrag von Lothenon » Do Mär 15 2007 15:35

Die Abschaffung des Sindarin-Forums sehe ich mehr oder weniger als beschlossene Sache. Falls nicht noch irgendwer spontan gute Einwände hat...

Ein Ausweiten auf ein allgemeines Tolkien-Forum aber würde mir definitiv zu weit gehen. Der Kernpunkt sind natürlich "Tolkiens Sprachen", die Erweiterung geht in Richtung "Sprachen allgemein", einfach weil sich das bei uns so herauskristallisiert hat. Eine zusaätzliche Erweiterung in Richtung "Tolkien allgemein" würde das ganze meines Erachtens vom Thema wegführen.

Benutzeravatar
Calar
Admin a.D.
Beiträge: 460
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Calar » Do Mär 15 2007 15:36

Lothenon hat geschrieben:URL ist mir persönlich relativ schnuppe.
Den Titel "Tolkien-Forum" finde ich aber etwas zu pauschal. Ich fürchte, da kommen früher oder später Leute und wollen irgendwelche HdR-Diskussionen oder sonst irgendetwas führen, also nicht sprachbezogen.
Ist dieses Problem wirklich existent? Ich meine, bisher war's doch auch nicht anders: Der Link heißt "Tolkien-Board" und hat auf einen Teil des Boards gezeigt, in dem es ausdrücklich um die Sprachen geht. Mir ist nicht aufgefallen, dass wir bislang ein größeres Problem mit zu allgemeinen Fragen in den Sprachbereichen hatten.
Lothenon hat geschrieben:Vielleicht einen Quenya- oder Sindarin-Titel mit erklärendem deutschem Untertitel?
Meine spontane Idee wäre z.B. schlicht Lammas oder Tengwestar, Untertitel Das Elbisch-Forum oder Die Sprachen aus Tolkiens Legendarium oder irgendsoetwas.
Stelle ich mir ein bisschen problematisch vor. Wie sollte denn dann z.B. der Link im Sindarin-Lexikon heißen? "Lammas-Forum"? Als Anfänger fühlt man sich vermutlich nicht übermäßig motiviert, da drauf zu klicken. Was ich damit sagen will: So "platt" der Titel "Tolkien-Forum" klingt, aber es kann sich jeder zumindest ein bisschen was drunter vorstellen. Ehrlich gesagt war das auch der Grund, das Sindarin-Lexikon einfach "Sindarin-Lexikon" zu nennen, weil sich unter einem Sindarin-Begriff - so schön und wohlklingend und passend er auch sein mag - halt deutlich weniger Leute was drunter vorstellen können. Man sollte den Vorteil sprechender Namen nicht unterschätzen.

Ich bin aber auch für andere, gut begründete Vorschläge offen.

Benutzeravatar
Calar
Admin a.D.
Beiträge: 460
Registriert: Mo Mär 12 2007 22:18
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von Calar » Do Mär 15 2007 15:45

Lothenon hat geschrieben:Ein Ausweiten auf ein allgemeines Tolkien-Forum aber würde mir definitiv zu weit gehen.
Mir eigentlich auch, aber...
Lothenon hat geschrieben:Der Kernpunkt sind natürlich "Tolkiens Sprachen", die Erweiterung geht in Richtung "Sprachen allgemein", einfach weil sich das bei uns so herauskristallisiert hat. Eine zusaätzliche Erweiterung in Richtung "Tolkien allgemein" würde das ganze meines Erachtens vom Thema wegführen.
...ich finde, wir sollten damit genauso verfahren, wie wir es bei der allmählichen Erweiterung in Richtung "Sprachen allgemein" auch gemacht haben: Wir sollten einen Unterbereich in diesem Forum haben, in dem wir nicht-sprachbezogene Tolkien-Themen reinschieben können, wenn sie auftauchen. Einfach deshalb, damit wir solche Themen nicht grundsätzlich aus dem Forum verweisen müssen. Wenn sich dann irgendwann vermehrt herausstellt, dass diese Themen doch irgendwie ganz gut hierher passen, dann kann man immer noch eine extra Kategorie öffnen. Ich bin also praktisch für eine Art passiven Mittelweg: Solche Themen nicht abblocken und auch erstmal nicht übermäßig fördern, sondern so behandeln, dass sie den "Sprachbetrieb" nicht stören.

Benutzeravatar
Eirien
Moderator
Beiträge: 2091
Registriert: Do Mär 15 2007 13:23

Beitrag von Eirien » Do Mär 15 2007 16:15

Neinnein, es ist ja auch nicht die Menge....
Ich schlage vor, wir machen es einfach wie bisher: wenn gerade irgendein Thema auftaucht, so dass uns zB mitten in einer sprachbezogenen Diskussion die Lust anwandelt auszudiskutieren, wie weit nun Elben in den Schnee einsinken, oder wieviele Elben zu welcher Art von Musik auf einer Nadelspitze tanzen mögen oder so, dann tun wir das wie bisher auch an Ort und Stelle, oder aber wir ziehen wir uns aufs Sofa zurück.

Benutzeravatar
*taurwen*
Beiträge: 1032
Registriert: Di Mär 13 2007 16:17
Wohnort: Ennasethir

Beitrag von *taurwen* » Do Mär 15 2007 17:22

Eirien hat geschrieben:
Ich weiß ja nicht, wie's euch geht, aber mir ist es immer zu mühsam, täglich -zig Foren/Boards usw. abzuklappern, ich möchte mich gerne auf eines konzentrieren können, wo ich dann auch alle die Leute treffe, mit denen ich gerne zu tun habe - weshalb auch ich für Abschaffung des jetzigen Sindarin-Forums wäre, ich fände es wesentlich praktischer, wenn wir alles an einer Stelle gebündelt hätten.
Dito. Ich fände es auch sehr zeitraubend, mehrere Foren abzuklappern.
Tue ich auch nicht und darum verpasse ich immer so viel. :-/

Gebündelt an einer Stelle ist prima.

Da wir jetzt gerade erst neu anfangen hier, fände ich es nicht schlimm, wenn auch nicht sprachbezogene Themen dabei sind.
Wie Jutta schon sagte: Die Elben können dann auch auf dem Sofa weiter tanzen.

p.s.

ab wann müssen wir uns eigentlich wieder bei unseren Decknamen nennen?

Benutzeravatar
Ithrenwen
Beiträge: 751
Registriert: Di Mär 13 2007 9:05
Wohnort: Gobembar
Kontaktdaten:

Beitrag von Ithrenwen » Do Mär 15 2007 17:26

>oder aber wir ziehen wir uns aufs Sofa zurück.

fände ich für den Anfang am unproblematischsten und

>Wenn sich dann irgendwann vermehrt herausstellt, dass diese Themen doch irgendwie ganz gut hierher passen, dann kann man immer noch eine extra Kategorie öffnen.

Klingt doch gut :D

>ab wann müssen wir uns eigentlich wieder bei unseren Decknamen nennen?

*g* In geheimer Mission unterwegs? ;-) Also bevor geplanter Link auf sindarin.de erscheint, dürfte außer uns eh nieman herfinden.
Zuletzt geändert von Ithrenwen am Do Mär 15 2007 17:27, insgesamt 1-mal geändert.

Gesperrt