Sindarin-Fragmente aus "Der Hobbit"

Moderator: Moderatoren

Post Reply
Niranare
Posts: 3
Joined: Tue Dec 18 2012 22:30

Sindarin-Fragmente aus "Der Hobbit"

Post by Niranare »

Hi all,

da ich mich schon solange nicht mehr hier herumgetrieben habe (zumindest angemeldet), nun leider unter neuem Namen...

Ich rätsel an ein paar Sindarin-Fragmenten aus dem Hobbit Film, die ich noch nirgendwo anders gefunden habe und evt. hat ja der ein oder andere eine bessere Eingebung oder ein besseres Verständnis als ich... ...mir fehlt dazu ggf. doch etwas Übung :/

Lindirs Begrüßung: Lastannem mi athrannen di(?) Vruinen.

Gandalf zu Elrond: Mellon. Oe(?)winedh? --- mein Hörverständnis kollidiert doch da arg mit meiner Vorstellungskraft...

Elrond: Bara(?)nnem(?n) 'lamhoth i ? harad. Dagannem rim na iant vedui.

Elrond zu Thorin: Nartho i noer , toltho i viruvor, bo [ian-non-'?wan(n?)-ar?-neth-ae-vín] --- da verlassen sie mich ebenso...

Galadriel: Mithrandir. Gwenn[vin-nin-nu???] --- Ach herrje...

Gandalfs Erwiderung: ?gw-i(?)sta-di-fan-eth? i chilil Lórien

Zumindest so die mehr oder weniger guten Bruchstücke...


Miriam
User avatar
Roman
Admin
Posts: 2037
Joined: Tue Mar 13 2007 13:27
Contact:

Post by Roman »

Tja, ich muss den Film erst noch sehen, aber bei diesen Beispielen musste ich schon kräftig die Stirn runzeln:
- Elin eb i istodh na dirad lin. :)
- Pedo man?! :shock:

Komisch, mit anderen Leuten kann man sich ganz gut unterhalten, z.B. neulich hier.
Niranare
Posts: 3
Joined: Tue Dec 18 2012 22:30

Post by Niranare »

Hm, ja, ich war auch nicht nur einmal im Film...

>Elin eb i istodh na dirad lin
Ja, hab ich gelesen und bin mir zielmich sicher, das nirgends im ersten Teil gehört zu haben...

>Komisch, mit anderen Leuten kann man sich ganz gut unterhalten, z.B. neulich hier.
Sehr nett...

Imho ist die Aussprache der dt. Synchronsprecher aber um Lichtjahre besser als noch im HdR-Film. Mich schaudert es auch noch nach dem 100sten Mal zu hören, wie Gandalf in großer Pose "annon ed-hellen" ruft.
User avatar
Avorninnas
Posts: 1499
Joined: Mon Mar 12 2007 22:58

Post by Avorninnas »

Niranare wrote: Mich schaudert es auch noch nach dem 100sten Mal zu hören, wie Gandalf in großer Pose "annon ed-hellen" ruft.
Vergiss nicht, Gandalf kommt von sehr weit her. Der hat eben einfach einen Akzent. Punkt. :biggrin:

Schön, dass du wieder da bist. :)
User avatar
Celefindel
Moderator
Posts: 878
Joined: Wed Mar 21 2007 16:19
Location: Graz (Ö)
Contact:

Post by Celefindel »

Nur seine Stimme kommt hörbar aus Deutschland :D
Ich war schon im Film und kann zumindest sagen, dass sie recht schön gesprochen haben :) Zum viel Verstehen war es mir zu schnell leider... ich bilde mir nur ein, dass es ein Akkusativ-"viruvor" war...
User avatar
smuecke
Posts: 421
Joined: Mon Jan 09 2012 16:15
Location: Hagen (D)

Post by smuecke »

Hallo zusammen!

Ich habe mir den Film gestern angeschaut und ein paar deiner Dialog"Fragmente" herausgehört:

In der vorletzten Zeile dessen, was du aufgeschrieben hast, begrüßt Galadriel Gandalf mit sowas wie "Mithrandir. Es ist lange her" - leider bin ich in Sindarin noch nicht so sicher, dass ich mir den Wortlaut merken konnte.
Darauf erwidert Gandalf etwas mit "I chîr i lórien" (Die Herrin von Lórien").

Soweit alles, was ich beisteuern kann :D

Gruß,
smuecke
User avatar
Celefindel
Moderator
Posts: 878
Joined: Wed Mar 21 2007 16:19
Location: Graz (Ö)
Contact:

Post by Celefindel »

Da bin ich mir ziemlich sicher, dass es ein hiril gewesen sein müsste, und ein e, ich erinner mich, dass ich mich gefreut hab über einen richtigen Satz *g* Aber früher oder später werden die Zeilen wohl ohnehin publiziert.
User avatar
Avorninnas
Posts: 1499
Joined: Mon Mar 12 2007 22:58

Post by Avorninnas »

smuecke wrote: Darauf erwidert Gandalf etwas mit "I chîr i lórien" (Die Herrin von Lórien").
Nein, Celefindel hat recht, das ist eindeutig zu hören. Gandalf sagt wirklich :- "i chiril Lórien".

Und dann gab es noch die lange Zeile Elronds:
Elrond: Bara(?)nnem(?n) 'lamhoth i udul o harad. Dagannem rim na iant vedui.
Das zweite Verb war deutlich zu verstehen.

Das erste Verb könnte unter Umständen *baraphadannem lauten, also in etwa 'etwas oder jemandem stetig folgen' (= seine Spur verfolgen, ihn oder es jagen?). Sicher bin ich mir da beim ersten Drüberhören aber keineswegs.
Sollte sich das bewahrheiten, bekämen wir möglicherweise:
'Wir haben Orks verfolgt/gejagt, die aus dem Süden kamen. Viele (von ihnen) haben wir an der letzten Brücke erschlagen.' Würde zumindest einen Sinn ergeben.

Ich habe meinem Sohn versprochen, nach Weihnachten noch ein zweites Mal mit ihm in den Film zu gehen. Vielleicht taucht beim zweiten Hören ja noch mehr auf.
Niranare
Posts: 3
Joined: Tue Dec 18 2012 22:30

Post by Niranare »

ohja, udul ist gut zuverstehen und sagt mir, ich sollte wirklich mal wieder mehr selbst machen...

Ryszard sammelt ansonsten fleissig und hat hier eine komplette Liste:
http://www.elendilion.pl/2012/12/24/g-i ... n-dialogs/
Post Reply